Bericht SV-Wahlen

Am Montag, den 17. September 2018 fanden am RTG zum ersten Mal seit 2002 wieder SV-Wahlen in einer Schülervollversammlung statt. Allen Schülerinnen und Schülern war dabei die Möglichkeit gegeben, den Schülersprecher sowie den SV-Lehrer selbst zu wählen. Dies ist ein absolutes Novum, da dieses Wahlrecht bisher nur den Klassen- und Stufensprechern vorbehalten war.

Nur zwei Tage zuvor, am 15. September 2018, war ein anderer besonderer Tag, nämlich der internationale Tag der Demokratie. Heute ist unser Schulalltag geprägt von Demokratie, besonders in den Strukturen der Schülervertretung. Doch gerade aktuelle Vorgänge in der Gesellschaft waren der Anlass, warum in einer SV-Sitzung vor etwa einem halben Jahr die Reform der Wahlen beschlossen und eine Wahlleitung mit dem Erstellen eines Konzeptes beauftragt worden ist:

Zwar kennen wir Schüler (und auch die meisten Lehrer) keinen anderen Zustand als die Demokratie, aber trotzdem ist sie nicht selbstverständlich. Sie bedeutet nicht nur ein Mal alle vier Jahre zur Wahl zu gehen, sondern eben auch ganz grundsätzliche Werte (Menschenrechte, Grundgesetz,…) der Gesellschaft, der wir alle angehören.

Gerade in Zeiten, in denen es Menschen gibt, die grundlegende Elemente der Demokratie in Frage stellen, lohnt es sich, ein Zeichen zu setzen. Dies wollten wir und wollen wir auch in Zukunft weiter machen.

„Mehr direkte Demokratie wagen!“ ist eine mehr oder weniger gewichtige, am RTG aber keines Falls leere Floskel. Hier wird direkte Demokratie gelebt und Alle werden einbezogen, wenn es um Veränderungen geht.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die diese Wahlen möglich gemacht haben. Nicht zu Letzt bei Herrn Dr. Hickel für die Genehmigung, Frau Ilbertz für die wichtige Unterstützung, Herrn Braun für die Hilfe mit dem Raum und bei der Bewältigung der Technik sowie natürlich allen Kandidaten. Danke auch an alle Schüler, dass ihr mitgemacht habt und an alle Lehrer, dass Sie eine Stunde Ihres Unterrichtes haben „opfern“ können.

Zuletzt natürlich noch herzlichen Glückwunsch an die neuen SV-Lehrer Frau Teuber und Herr Homrighausen sowie an Niklas Scheidweiler zu seiner Wahl als Schülersprecher und Luca Kanaan als Stellvertreter.