Austauschprogramme am RTG

Ansprechpartnerin: Frau Heinemann

hein

 

 

 

 

E-Mail: am.heinemann@rurtalgymnasium.de

Der eintägige Austausch mit unserer Partnerschule Athnée provincial Guy Lang in Flémalle in der Provinz Lüttich findet zweimal im Jahr statt. Es nehmen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen sieben bis neun teil, die Französisch lernen.

Es werden unterschiedliche Aktivitäten durchgeführt, um einen Einblick in die Kultur und die Sprache unseres Nachbarlandes Belgien zu bekommen. Die Förderung der interkulturellen Kompetenz und der Handlungsfähigkeit in Begegnungssituationen steht im Mittelpunkt. Durch die Förderung der Mündlichkeit im Unterricht, sollen die Schüler befähigt werden, sich in einem alltäglichen Gespräch auszudrücken und haben hier die Gelegenheit ihre sprachlichen Kenntnisse zu erproben und zu erweitern.

Die Fahrt nach Flémalle findet im November statt. Häufig werden zunächst in der Schule in Flémalle Sprachspiele angepasst an die unterschiedlichen Sprachniveaus durchgeführt und danach ein Ausflug in die Umgegend Flémalles oder auch in Lüttlich gemacht. Ausstellungen zu kulturellen Themen werden besucht oder die Umgebung durch eine Wanderung erkundet. Das gemeinsame Erleben und das nähere Kennenlernen trotz unterschiedlicher Sprachen steht im Mittelpunkt. Hier geknüpfte Kontakte bieten die Möglichkeit sich auch außerhalb des Austauschs durch die örtliche Nähe Düren-Flémalle zu treffen oder Emails zu schreiben. In den letzten Jahren haben sich teilweise langfristige Kontakte entwickelt.

Der Besuch der belgischen Schüler in Düren findet im März statt und ist häufig verbunden mit Ausflügen in die Eifel Richtung Monschau oder Nideggen. Hier können die Örtchen spielerisch mit einem Quiz entdeckt sowie die sprachlichen Fähigkeiten erweitert werden. Weitere Exkursionsziele sind größere Städt wie Aachen oder Köln.

Mittelfristig ist geplant, die Dauer des Austauschs zu verlängern. Es wird ein Konzept mit den belgischen Kollegen entwickelt und Anfang 2016 vorgelegt.