Förderung bei Begabung

Ansprechpartnerin: Frau Sonnenberg

23

 

 

 

 

E-Mail: f.sonnenberg@rurtalgymnasium.de

Fallen Schüler durch besondere Merkmale im kognitiven Bereich bzw. durch ihre Persönlichkeit auf, so besteht die Möglichkeit, diese auf eine besondere Begabung oder Hochbegabung testen zu lassen. Die genaue Diagnose wird durch unabhängige Schulpsychologen durchgeführt, zu denen wir den Kontakt vermitteln. Individuell fördern wir begabte oder hochbegabte Kinder durch

– die Vermittlung von Praktika bei Unternehmen (z.B. in Zusammenarbeit mit den VIV Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung e.V.) oder Instituten (z.B. der RWTH Aachen oder dem Forschungszentrum Jülich),

– den jährlichen Vorschlag eines/r besonders begabten oder hochbegabten Schülers/in aus der Sekundarstufe II für die Teilnahme an der jährlich stattfindenden Juniorakademie NRW vor, einer Ferienakademie für hochbegabte Schüler,

– die Aufforderung zur Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben,

– die systematische Vorbereitung von Wettbewerben und Sprachzertifikats-Prüfungen im Bereich RTG+,

– das Angebot von ausgewähltem Material im regulären Unterricht, welches in Absprache mit der Fachberaterin für Begabtenförderung der Bezirksregierung Köln einzelnen Schülern zur Verfügung gestellt werden kann,

– das Überspringen von Klassen in besonderen Fällen und nach ausführlicher Beratung.