Die Schülervertretung am RTG besteht aus der Gesamtheit aller Klassen- und Stufensprecherinnen und -sprecher. Sie wird von einem gewählten Schülersprecher / einer gewählten Schülersprecherin und dessen / deren Vertretung geleitet und dabei von einer Lehrkraft unterstützt.

Die Aufgabe der Schülervertretung besteht einerseits darin, das Mitspracherecht der Schülerinnen und Schüler umzusetzen. Das bedeutet, dass die SV sich für die Interessen der Schülerschaft einsetzt und diese auch gegenüber der Schulleitung einbringt.

Andererseits geht es darum, wichtige Projekte für die Schule zu realisieren. Hierzu gehören z.B.

  • ein Starterpaket mit allen wichtigen Schulmaterialien für die neuen Fünftklässler,
  • die eigenständig organisierte und durchgeführte Teilnahme am „Dürener Frühjahrsputz,
  • ein Schulworkshop mit vielen „RTG-Produkten“ und
  • ein Nutzungskonzept für die vielen Schaukästen in den Gängen der Schule.

Das RTG verfügt über eine aktive und verantwortungsvolle SV!