Nationalpark-Schule Eifel

Am Mittwoch, dem 18.11. wurde unserem Gymnasium zum dritten Mal das Zertifikat „Nationalpark-Schule Eifel“ verliehen. In einer Feierstunde überreichte Horst Becker, Parlamentarischer Staatssekretär im NRW-Umweltministerium, den teilnehmenden Schulen in Schleiden-Gemünd die Urkunde und das Siegel für die erfolgreiche Zertifizierung, welche auf den Aktivitäten im Zeitraum 2013-2015 beruht.

eifel2Die Bewerbungsmappe unserer Schule enthielt eine Vielfalt an Projekten und Unternehmungen: Teilnahme an der „Wildniswerkstatt Düttling“, Reaktivierung und kontinuierliche Pflege des Schulgartens, Wanderungen im Nationalpark Eifel mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Klassenfahrten der Fünftklässler, Wildkatzenausstellung der Klassen 5 in unserer Schule mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz, Unterstützung der Schutzmaßnahmen durch den Erwerb von zwei Wildkatzenpatenschaften und vieles mehr.eifel1

Rund 300 Gäste kamen in das Kurhaus nach Schleiden-Gemünd, um an der Zertifizierungsfeier teilzunehmen. Auf einem „Markt der Möglichkeiten“ zeigten die Kinder und Jugendlichen an den einzelnen Ständen und in Vorträgen auf der Bühne, wie sie sich mit der entstehenden Wildnis vor der eigenen Haustüre auseinandergesetzt und Nationalpark- und Nachhaltigkeitsthemen in den Unterricht eingebaut haben. Für die Lehrer und Lehrerinnen ergaben sich gute Möglichkeiten zum gegenseitigen fachlichen Austausch und der ein oder andere gute Impuls für die weitere Arbeit im Bereich Umwelt- und Naturschutz konnte mit nach Hause genommen werden.

eifel3

Schreibe einen Kommentar