1500€ für das Kinderheim Poconas – Das Rurtal-Gymnasium spendet die Einnahmen des Schulfestes

„Wie gut es uns eigentlich geht, vergisst man schnell.“ Passender hätte Thomas Floßdorf es nicht ausdrücken können. Und so können 1500 € sehr viel bewirken. Hochgerechnet haben diese 1500 € in Bolivien nämlich einen Wert von 10000 bis 15000 €. Eine Summe, die Armin Lersch und Rudolf Meurer sehr gut gebrauchen können. Die beiden sind Mitinitiatoren einer Backstube in Sucre (Bolivien), angeschlossen an ein Kinderheim für Mädchen, das seit 40 Jahren durch die Dürener Pfarre Sankt Lukas unterstützt wird. Die 1500 € sollen nun in eine Klimaanlage investiert werden. Im Februar 2017 steht ein Besuch einiger Mädchen aus Sucre an. Und bestimmt kommen sie uns auch am RTG besuchen.

armin