Nichtraucherparcours in der Klasse 7

Im Rahmen der Kampagne zur Suchtprophylaxe fand am 25. Januar der Nichtraucherparcours für die Klassen 7 statt. Organisiert wurde der Parcours von der Drogenberatungsstelle Düren, in Zusammenarbeit mit der Mühlheimer Ginko-Stiftung. Ziel war es, die Jugendlichen für das Thema Rauchen zu sensibilisieren, um die Entwicklung von Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen zu verhindern. Dazu setzten sich die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen spielerisch mit dem Thema „Rauchen“ und allen damit verbundenen Gefahren bzw. Folgen auseinander. Gelöst wurden die Aufgaben an den Stationen in Kleingruppen. Zum Schluss gab es Preise für die besten Gruppen. Außerdem nimmt jede Klasse am Klassenwettbewerb der Ginko-Stiftung teil.