Das RTG beteiligt sich an der Juniorwahl 2017

Im September 2017 beteiligte sich unser RTG an der Juniorwahl, einer Wahlsimulation für Schülerinnen und Schüler parallel zur Bundestagswahl. An dem Projekt zur politischen Bildung an Schulen, das in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Norbert Lammert stand, nahmen insgesamt 3.200 Bildungsstätten in ganz Deutschland teil. Herr Rojan, der Initiator des Projektes am RTG, führte die Wahl am 14. und 15.09.2017 gemeinsam mit Herrn Petersen durch. An der Wahl nahmen alle Sowi-Kurse der EF und ein Kurs der Q1 teil, die sich bereits im Vorfeld mit ihren Kursleitern, Herrn Petersen und Herrn Rojan, umfangreich mit der Bundestagswahl auseinandersetzten. Dabei wurden zunächst die theoretischen Hintergründe der Institutionen und des Wahlvorgangs per se aufgegriffen, bevor sich die Kurse dann die inhaltlichen Standpunkte der Parteien und sich somit selbst die Legitimation für eine Stimmabgabe erarbeiteten.

Die Ergebnisse der Juniorwahl sind online unter folgendem Link einzusehen:

 

http://www.juniorwahl.de/bundestagswahl-2017.html