Sieger beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen gekürt

„Lesen ist Kino im Kopf“ – unter diesem Motto findet jährlich der Vorlesewettbewerb der Stiftung Buchkultur und Leseförderung bundesweit statt. Auch die 6. Klassen des Rurtal-Gymnasiums nahmen dieses Jahr erneut daran teil. Nachdem zuerst in den Klassen jeweils zwei Klassensieger*innen ermittelt wurden, traten diese 6 Vorlese-Expert*innen am Montag, den 07.12.2020, gegeneinander an. Ein gewisses Maß Nervosität (das gehört auch einfach dazu), aber vor allem ganz viel Vorfreude waren dabei, als die Jury (Nina Kegler, Luca Tarlinski, Julia Wolff (alle Q1), Herr Dr. Hickel und Herr Fahrenheim) die Klassenräume betrat, um den spannenden Geschichten zu lauschen, die alsdann vorgelesen werden sollten.

Die Vorleser*innen durften zuerst ihr ausgewähltes Buch vorstellen und lasen anschließend ca. 3 Minuten einen selbst festgelegten und vorbereiteten Ausschnitt vor. Im Anschluss erhielten die Kandidat*innen noch einen Fremdtext, in diesem Jahr „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren, aus dem sie auch eine Passage vorlasen.

Nach sechs beeindruckenden und überzeugenden Hörfassungen unterschiedlichster Genres fiel die Entscheidung der Jury nicht leicht. Alle Kanditat*innen hatten eindrucksvoll ihr Können unter Beweis gestellt, aber nur einer/eine kann in die nächste Runde, um auf Kreisebene gegen die anderen Schulsieger*innen anzutreten. Die Entscheidung fiel auf Jonas Piotrowski (6b), der sich mit einem Ausschnitt aus „Die drei ??? kids – Bundesliga-Alarm“ von Boris Pfeiffer in die nächste Runde gelesen hat und ab Januar 2021 auf Kreisebene mit einem neuen spannenden Text antreten wird.

Der stolze Sieger erhielt im Rahmen der Siegerehrung unter Applaus seiner Klasse ein kleines Präsent (Hinweis: man kann es vorlesen) sowie die heiß ersehnte Siegerurkunde. Alle Teilnehmer*innen erhielten darüber hinaus als kleinen ‚Trostpreis‘, aber vor allem auch als Anerkennung für die tollen Vorleseleistungen und den Mut, vor Publikum und Jury zu lesen, einen Schokonikolaus. Ich bin mir sicher, dass dieser spannende Tag allen Beteiligten gut in Erinnerung bleiben wird.

Angetreten sind: Johanna Krause & Maike Ramacher (6a); Julian Linden & Jonas Piotrowski (6b); Johanna Boving, Sidiqa Anwari (6c)

S. Fahrenheim